Motivations-Vortrag: "Laufwunder Kenia"

Seminare Laufreisen Firmenseminare Vorträge Laufartikel Ratgeber Walktreff unser Team
  unser Hotel Laufgourmet? Laufbücher Lauflinks Titelseite Impressum  

Zu Gast bei Kenias Wunderläufern !
Eine Multimedia-Laufreise nach Ostafrika
Die Gründe für die läuferische Überlegenheit und wie Sie davon profitieren können !

beachtenStatt Vortrag - die echte Laufreise nach Iten / Kenia (Programm) (pdf 710kb)
nach den erfolgreichen Reisen 2011/2012/2014/2016 wieder geplant für 2018

Iten - Running Capital of the World ! - Ex-Weltrekordler Wilson Kipsang, Doppelweltmeisterin Edna Kiplagat,
Doppelweltmeister Abel Kirui, Doppel-Berlin Marathonsiegerin Florence Kiplagat, Trainingsstätte des
Olympiasiegers und Weltmeisters Stephen Kiprotich, zur legendären St.Patricks High School
der Geburtsstätte des Laufwunders in Kenia... und ja auch Safari... wir fahren hin!

Report aus Kenia: Ezekiel Kemboi auf Weltrekordjagd
Exklusiv-Bericht 1 aus Kenia: Iten - Home of the Champions und Mo Farahs Training
Exklusiv-Bericht 2 aus Kenia: So trainierte Weltrekordlerin Florence Kiplagat

Lesen Sie den ersten Laufbericht 1988 aus Iten/Kenia von meinem Olympiatraining

Laufreise Vortrag Kenias Wunderläufer mit Herbert Steffny

 
Inhalte des Vortrags:

  • Einführung - Das kenianische Laufwunder
  • Evolution - Im Rift Valley lernte der Mensch das Laufen
  • Statistik - Kenia gegen den Rest der Welt
  • Zu Gast im Hochland bei den Kalenjin
  • Iten/Eldoret - Running Capitals of the World
  • Fitness als Notwendigkeit - Die Lebensbedingungen
  • Mit wenig Hilfsmitteln viel erreichen!
  • Genetischer Vorteil der Kenianer?
  • Wunderwurzeln? - Die Ernährung der Läufer
  • Rote Erde, dünne Luft - Höhentraining
  • Warum läuft der weiße Mann hinterher?

Faszinierende Fotos und Filme!
Sportreisebericht, Motivation, Trainings-Know-how und mehr...

Dauer ca. 1:15 Stunde, anschließend Diskussion

Herbert Steffny trainierte als Pionier im Rahmen seiner Olympia Vorbereitung bereits 1988 in Iten/Eldoret im Hochland von Kenia. Auch in den letzten Jahren betreute der Diplom-Biologe und Trainer deutsche Laufgruppen bei Laufreisen vor Ort. Der Vortrag stellt Land, Leute und Läufer vor und gibt Einsichten zu Motivation, Training und Ernährung der "Wunderläufer". Letztlich ist eine Keniareise (und der Vortrag) auch eine Reise zu sich selbst.

 Bericht Keniavortrag in Berlin

Bericht Keniavortrag in Tuttlingen

Satirischer Report: So dopen Kenianer wirklich!


 

Laufen mit den Kenia Kids
Kenia-Kenner Herbert Steffny mit begeisterten Nachwuchsläufern
bei Iten / Rift Valley (2.350m N.N.)



Referent, Gastredner:
Herbert Steffny

  • Jahrgang 1953, Diplom-Biologe
  • Geschäftsführer Herbert Steffny Run Fit Fun GmbH, Titisee
  • seit 1989 Lauf- und Fitness-Seminar Veranstalter, Laufreisen
  • Keniareisen seit 1988, damals als Pionier, zuletzt 2011, 2012 und 2016
  • Referent zu den Themen Laufen, Bewegung, Ernährung, Gewichtsmanagement
  • Personaltrainer, u.a. Marathon Coach von Joschka Fischer
  • Europameisterschaft Bronze Medaille Marathon 1986
  • 16-facher Deutscher Meister 
  • 3-facher Frankfurt Marathon Sieger 1985, 1989, 1991
  • 3. Platz New York City Marathon 1984
  • 1. München Marathon 1989 in Streckenrekord 2:11:30
  • mit 50 Jahren noch Deutscher AK-Marathonmeister!
  • Weltmeisterschafts- und Olympiateilnehmer
  • ARD und Servus TV-Kommentator (Marathons in Mainz, Berlin, Köln, Kassel und Frankfurt, Wings for Life Run)
  • Bestseller-Buchautor "Das große Laufbuch", “Optimales Lauftraining”, "Die Laufdiät", "Walking" u.a. alle Südwest Verlag München

Edna Kiplagat
Herbert Steffny besuchte die Marathon Doppelweltmeisterin
Edna Kiplagat in Iten/Kenia

Infrastruktur:

  • verdunkelbarer Vortragssaal
  • große Leinwand
  • Verlängerungskabel, Mehrfachsteckdose, Projektionstisch
  • Mikrofonanlage mit Tonsignal vom Laptop
  • Wir bringen mobilen Beamer für kleinere Säle mit (bis 200 Personen)

Erweiterung durch einen Lauftreff-Praxisteil möglich

Wir können selbstverständlich die Inhalte auch variabel
für Ihr Zielpublikum anpassen

andere Vortragsthemen

Preis: Fragen Sie uns, wir machen Ihnen ein Angebot
abhängig vom Zeitaufwand, Ort, vereinbartem Programm
und eventuell Materialien (Herzfrequenzmesser,
unsere
Lauf- und Ernährungsbücher etc.)

 


Herbert Steffny beim Cross-Lauftraining mit einheimischen Talenten in Eldoret/Kenia

 


Motivation: Keine halben Sachen beim Laufen:
"Winning is the only thing!"


Reisen Sie mit Herbert Steffny multimedial in das Land der Kalenjin. Bei 10 Prozent der Bevöl-
kerung, stellt dieser Stamm aber 80 Prozent der Weltklasseläufer Kenias! Was sind die Gründe?

 


Die Ernährung der Eliteläufer - Wunderwurzel, Pillen, einfache Bauernkost? Wir schauen in den Kochtopf...

mehr Berichte von Herbert Steffny zu Kenia:

Ezekiel Kemboi auf Weltrekordjagd

Iten - Home of the Champions und Olympiasieger Mo Farahs Training 2014

So trainierte Florence Kiplagat auf ihren Weltrekord 2014

Bericht Kenia Cross-Meisterschaften 2014

Kenianisch Kochen mit Herbert Steffny in Runners World

Laufreise nach Kenia im Sommer 2016 (pdf 710kb)

Analyse - Kenia gegen den Rest der Welt (2012)

Bericht Cross-Weltmeisterschaften 2011

Bericht Kenia Crossmeisterschaften 2011

Firmenseminare

Home

Inhaltsverzeichnis